Liebe Komponisten von anspruchsvoller Chormusik,

neben dem Chorleiter-Forum wird zur Zeit an einem  Komponisten-Forum-Chor gebastelt. (wie auch an einem Verleger-Forum) Es soll neben all den wichtigen Kommunikationsmedien wie Kataloge, Internet, Datenbanken, Newsletter und Prospekte  eine  neuartige Form des Informationsaustausches entstehen. Das Prinzip ist einfach, fast banal, doch es bietet  eine ausgezeichnete Möglichkeit, die riesige Informationsflut  der anderen Medien in einem bestimmten, überschaubaren Bereich zu kanalisieren.

Wie sieht die technische Umsetzung aus?

Sie - als Chorkomponist melden einmal im Quartal ihre neuen Chor-Kompositionen an das DCfC und senden ein Belegexemplar zur Aufnahme in das Limburger Chorarchiv. Wir nehmen diese Meldungen in unseren monatlichen Newsletter auf, versenden sie an alle Chorleiter, Musikverleger und Komponisten unserer Foren und veröffentlichen sie für ein Jahr auf unserer Internetseite.  Gerne können Sie auch Ihre eigenen Texte, Probeseiten und Preise zu jedem Werk liefern.

Das Besondere daran ist, dass es sich ausschließlich um wirklich neue Werke oder Erstausgaben handeln muss, die nicht älter als 1 jahr sein dürfen. So wird der Interessent  nicht mit den riesigen Datenmengen von bereits Bekanntem überfrachtet.

Und wenn Sie in einem Jahr einmal keine neuen Chorwerke veröffentlichen, dann haben Sie als Mitglied im Komponistenforum dennoch eine ständige eigene Präsentation in unserem Newsletter und auf unserer Internetseite. Auf welcher Sie Ihre Informationen veröffentlichen können. (Adresse, Telefon, Email, Internet)

Der Start des Projekts wird zum Anfang 2013 sein. Wenn Sie näheres wissen wollen, mailen Sie uns. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Warum wir von diesem Konzept überzeugt sind?

Täglich bekommen wir von unseren Mitgliedern die Rückmeldung, dass die fast unüberschaubare Informationsflut von Ausgaben das zeitnahe Entdecken von wirklich Neuem fast unmöglich macht. Dagegen etwas zu unternehmen, haben wir uns zum Ziel gesetzt. Nach der sehr positiven Resonanz aus Komponistenkreisen wollen wir dieses Projekt nun zum Leben erwecken.

Das Chorleiter-Forum ist genau die Zielgruppe, die der zeitgenössische Komponist sucht.

Wir gehen dieses Projekt mit Begeisterung an und freuen uns darauf, auch Ihren Verlag mit seinen Neuigkeiten präsentieren zu können.

 Manfred Bender

Login

Partner